wirgetierWIR GETIER ist eine Nischenband aus dem Dunstkreis der jungen salzburger Kunstszene. Sie entstand aus der losen Musik- und Performancekombo THE PLIPIL (PEACE) COLLECTIVE, die eines lauen Sommerabends im Jahr 2013 nach einem vorzeitig beendeten Konzert – den Betreibern der Bar war ihre Musik zu schräg geworden – ins Studio der Radiofabrik übersiedelten, um eine spontane Aufnahmesession auf die Beine zu stellen. Den Schlüssel hierfür hatte der langjährige Radiomacher Peter Wetzelsberger alias BÄR (WOLFWETZ), der als begeisterter Zuhörer ihres Konzerts dazugestoßen war. Aus der Besetzung des Abends kristallisierten sich dann noch drei weitere Leute heraus, die an der Gründung einer ordentlichen Band interessiert waren: Leonhard Pill alias FRETTCHEN (OVER YOUR THRESHOLD), Julian Radam alias FUCHS (WE FADE TO GREY) und die Künstlerin Katharina Kapsamer alias WASCHBÄRIN. 

Benannt haben sich WIR GETIER nach einem Stück der mittlerweile aufgelösten Gruppe DIE BUCHT, deren Texter und Sänger Peter gewesen war. Ihr Repertoire umfasst Mischformen aus New Wave, Postrock und Hamburger Schule, aber auch experimentelle Elektronik, Noise, Krautrock, Trash, Spoken Word und Field Recordings, mit hausgemachten Texten in diversen Sprachen. 

 


Wolfwetz feat. Wir Getier
Mañana Split (2014, Single)
Labor L’art # S001


 
Artwork: Debär.Design || Cover: Download (PDF)